Von Sisi bis sexy.

LUST AUF KREMS

In Krems gibt’s jetzt einen Brautsalon.

Blütenkleid hat sie ihren Salon genannt. Schließlich ist Stefanie Raffenstetter gelernte Floristin. Das mit den Hochzeiten war schon immer ihres. Deshalb die Idee: Blumenschmuck im Sommer, Brautmode im Winter. Und wie’s der Zufall so will, ist sie ganz einfach über die Wohnung in der Kremser Landstraße gestolpert, in der sie im November ihren Salon eröffnet hat. Wahrscheinlich in ihren Glitzer-High-Heels, die Stefanie auch bei ihren Beratungen immer wieder trägt. Die passen nämlich so schön zu den handgenähten Röcken, die’s hier in allen möglichen Farben für Brautjungfern & andere Mitstreiterinnen gibt. So regional kann Tüll sein: Die Röcke werden von der Schneiderin Bianca Pennersdorfer aus Oberloiben genäht – eine Schulfreundin von Stefanie.

bearbeitet-klein-5411bearbeitet-klein-5465bearbeitet-klein-5484

Aber zurück zu Stefanie und ihrem Brautsalon in diesem charmanten Haus in der Unteren Landstraße. Im Sommer schreitet man durch den blumengeschmückten Innenhof. Das Haus war früher übrigens ein Kloster. Stefanies Salon befindet…

Ursprünglichen Post anzeigen 284 weitere Wörter

Advertisements
Pamela Schmatz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s